Kurssuche
Datum von
 
Datum bis
 
       

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen
 

1. Anmeldung
Anmeldungen zu allen Veranstaltungen können schriftlich per Post, Fax oder via Internet erfolgen und werden in der Reihenfolge ihres Einlangens berücksichtigt. Nachdem bei vielen Veranstaltungen eine Teilnehmerbegrenzung gegeben ist, wird um möglichst frühe Anmeldung ersucht. Die Durchführung der Veranstaltungen ist vom Erreichen der jeweiligen Mindesteilnehmerzahl abhängig.
Soweit bei den einzelnen Kursen keine bestimmte fachliche Vorbildung verlangt wird, sind alle Veranstaltungen der BAUAkademie allgemein zugänglich.
 
2. Kurs- & Seminarbeiträge
Die Teilnahme- & Prüfungsgebühren sind spätestens 14 Tage nach Erhalt der Rechnung fällig.
Der Verein NÖ Baumeisterverband (BAUAkademie NÖ - Lehrbauhof) gilt umsatzsteuerlich nicht als Unternehmen. Der Rechnungsbetrag beinhaltet daher keine Umsatzsteuer.

3. Storno
Für Anmeldungen, die nicht 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn schriftlich zurückgezogen werden, muss die volle Teilnahmegebühr bezahlt werden, ebenso bei Nichtteilnahme ohne rechtzeitiger Stornierung.
Bei Nominierung eines Ersatzteilnehmers wird keine Stornogebühr verrechnet.
 
4. Widerruf
Widerrufsrecht für Verbraucher
Unabhängig von obiger Stornoregelung gilt jedenfalls das Rücktrittsrecht laut Fern- und Auswärtsgeschäftsgesetz.
Erfolgt die Buchung eines Kurses im Fernabsatz, insbesondere telefonisch, per Fax, E-Mail oder sonstigem elektronischem Weg, steht dem Teilnehmer, sofern er den Vertrag als Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes abschließt, ein gesetzliches Rücktrittsrecht (gemäß Fern- & Auswärtsgeschäftegesetz) binnen 14 Kalendertagen gerechnet ab Vertragsabschluss zu. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, wenn Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Weitere Informationen sowie ein Muster-Widerrufsformular finden Sie auf unsere Homepage unter Service, Punkt „Widerruf“.
 
Folgen des Widerrufs
Haben Sie verlangt, dass die Erbringung der Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns im Fall des Widerrufs des Vertrages einen angemessenen Betrag für die bereits erbrachte Dienstleistung zu bezahlen. Der Betrag bemisst sich nach dem Anteil der Dienstleistung die bis zum Zeitpunkt des Zugangs Ihrer Widerrufserklärung, im Vergleich zum Gesamtumfang der vertraglich vereinbarten Dienstleistung, erbracht wurde. Wurde der Vertrag innerhalb der Widerrufsfrist bereits vollständig erfüllt, ist ein Rücktritt vom Vertrag gemäß §18 FAGG ausgeschlossen.

5. Ermäßigung für Lehrlinge
Bei Vorlage des Lehrvertrages zahlen Lehrlinge, die in einem Lehrbetrieb in Niederösterreich beschäftigt sind, nur 50% des Kursbeitrages. Von dieser Ermäßigung sind jedoch jene Veranstaltungen ausgenommen, die ausschließlich oder vorwiegend für Lehrlinge bestimmt und daher mit einem besonders niedrigen Betrag ausgeschrieben sind.
 
6. Kursbesuchsbestätigungen:
Auf Wunsch wird nach Beendigung der Veranstaltung eine Kursbesuchsbestätigung
ausgestellt, vorausgesetzt, der Teilnehmer hat mindestens 75% der betreffenden Veranstaltung besucht.

Bei Verlust können Zeugnisse, Ausweise und Teilnahmebestätigungen als Duplikat, gegen eine Gebühr von € 45,00 angefordert werden!
 
7. Firmenseminare
Zu den Seminarreihen (Fachseminare Bau, Rechtsseminare, Kalkulation und Kostenrechnung, Dokumentation und Abwicklung) organisiert die BAUAkademie jederzeit auch spezielle Firmenseminare.
Auf Wunsch wird Ablauf, Termin und Ort der Veranstaltung mit dem jeweiligen Unternehmen gesondert vereinbart. Preis auf Anfrage.
Auskunft: BAUAkademie NÖ – Schloss Haindorf.
 
8. Beitragsrückzahlung:
Im Falle einer vorzeitigen Beendigung einer laufenden Veranstaltung – aus welchem Grund auch immer – erfolgt grundsätzlich keine Rückzahlung. Nichtteilnahme am Kurs aufgrund Krankheit kann nur bei rechtzeitiger Verständigung vor Kursbeginn und einer offiziellen Krankmeldung eines Arztes anerkannt werden, sowie die Rückzahlung von 70% der Kursgebühr. Bei Verständigung nach Kursbeginn ist keine Anerkennung mehr möglich und die volle Kursgebühr zu bezahlen.
 
9. Prüfungen
Eine ganze Reihe von Kursen kann mit einer Prüfung abgeschlossen werden. Bei
Erfolg wird ein Zeugnis ausgestellt.
Die jeweiligen Zulassungsbedingungen der Prüfungen sind bei den enstprechenden Kursen angegeben.

10. Ergänzung zum Programm
Aufgrund der langfristigen Planung sind organisatorisch bedingte Programmänderungen möglich. Wenn nötig, kann die BAUAkademie NÖ auch einen anderen Trainer als angekündigt einsetzen. Auch behalten wir uns eine jederzeitige Erhöhung der angführten Preise vor.
Das vorliegende Jahresprogramm wird laufend durch neue Veranstaltungen ergänzt. Bitte beachten Sie daher auch die Aussendungen der BAUAkademie NÖ.
 
11. Förderungen
Nutzen Sie die Möglichkeit der Förderung bei den einzelnen Kursen und Lehrgängen. Einen Überblick finden Sie unter:
www.berufsinfo.at oder www.wko.at/foerderungen.
Einzelne Maßnahmen werden auch durch das AMS gefördert. Auskunft gibt die jeweils zu-ständige Bezirksstelle des AMS.
 
12. Laptopvergabe
Sollte ein Laptop erforderlich sein, wird dies beim jeweiligen Kurs angeführt. Nach Verfügbarkeit können Laptops direkt von der BAUAkademie NÖ ausgeborgt werden. Hierbei bitten wir um rechtzeitige Anfrage vor Kursbeginn.
Die Leihgebühr beträgt € 10,- pro Tag. (zuzüglich € 50,- Einsatz, dieser wird nach Kursende zurückgezahlt, sofern keine Schäden vorhanden sind.)
 
13. Veranstaltungsort - wenn nicht anders angeführt
BAUAkademie NÖ,
Lehrbauhof Schloss Haindorf,
Krumpöck-Allee 21-23, 3550 Langenlois;

14. Allgemeines
Die BAUAkademie NÖ haftet nicht für persönliche Wertgegenstände ihrer Gäste.
Wir übernehmen keine Haftung für Inhalte, Vollständigkeit und Richtigkeit der Kursunterlagen.
Alle persönlichen Angaben der Teilnehmer werden vertrautlich behandelt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen ausschlißlich internen Zwecken zur gezielten Kundeninformation.
Im Sinne einer leichteren Lesbarkeit sind die verwendenten Begriffe, Bezeichnungen und Funktionstitel häufig nur einer geschlechtsspezifischen Formulierung ausgeführt. Selbstverständlich stehen alle Veranstaltungen beiden Geschlechtern gleichermaßen offen.
 
 
Text-, Termin- und Preisänderungen vorbehalten!

 

 

Allgemeines Geschäftsbedingungen hier als pdf Download