KURSANGEBOT > ARBEITSSICHERHEIT > ARBEITSSICHERHEIT

Gerüstbau - Gemeinsam sicher nach oben

Trainingseinheiten:
8

- Wo darf ein Gerüst aufgebaut werden und was muss beim Gerüstaufbau berücksichtigt werden? (Gefährdungsbeurteilung, Beurteilung des Bodenaufbaus, Tragfähigkeit,...)

- Welche gesetzlichen und normativen Richtlinien sind zu berücksichtigen? (Arbeitssicherheit, Normen im Gerüstbau, ÖNORM B 2252, ÖNORM B 4007, EN 12810, EN 12811, Bauarbeiterschutzverordnung,…)

- Welche Gerüste gibt es und für welchen Verwendungszweck sind diese konstruiert? (Gerüstklassen,…)

- Wer darf ein Gerüst aufbauen und welche Voraussetzungen sind notwendig?

- Welche Gerüste darf der Gerüstbauer aufbauen? (Bockgerüste, Fassadengerüste, Standgerüste, Schutzgerüste, …)

- Wie wird ein Gerüst richtig aufgebaut? (Grundlegendes - Aufstiege - sind Fußspindel notwendig -sind Fußwehrbretter notwendig,…) - PRAXIS

- Wie werden Gerüste verankert? (ohne Netz, mit Netz, mit Plane, …)

- Wer darf ein Gerüst abnehmen (Abnahmeprotokoll) bzw. wer ist sachkundig, um ein Gerüst zu prüfen? (Prüfgrundlagen, Checkliste,...)

- Welche Aufgaben haben Gerüstnutzer? (Sichtprüfung,…)

- Wer hat die Verantwortung, wenn das Gerüst von mehreren Gewerken benutzt wird?

- Wie werden Gerüste richtig gelagert und transportiert?

- Welche Punkte im Gerüstbau sind zu beachten für spezielle Anforderungen? (Passagen, Ausschussgerüst, Dachfanggerüst, Auswechslungsträger, stark gegliederte Fassaden, große Isolierstärken,…).

- Welche Speziallösungen gibt es? (Geländeausgleich, Innenecklösungen, Längenausgleich,…)

- Wer kontrolliert die Baustelle und das Gerüst? (Arbeitsinspektorat)

- Wann wird exekutiert und was ist zu berücksichtigen?


Ziel:
Gerüstbauschulung für Personen, die in Ihrem Tätigkeitsbereich mit Gerüsten in Berührung kommen.

Zielgruppe:
Gerüstbauer, Neueinsteiger im Gerüstbau, Bauunternehmer, Nutzer von Gerüsten (Fassader, Dachdecker, Maler, Zimmerer,...), Baustellenkoordinatoren

Vortragende(r):
DI Reinhold Steinmaurer
Mitarbeiter der Firma Ekro

Bemerkung:
-10% Frühbucher (bei Anmeldung bis Do, 26.12.2017 / Mi, 14.2.2018)

In den Kurskosten sind die Unterlagen, die Pausenverpflegung sowie das Mittagessen inkludiert.





Anmerkung:
Da wir bei unseren Veranstaltungen begrenzte Teilnehmeranzahlen haben, erfolgt die Reservierung der Teilnehmerplätze in der Reihenfolge der Anmeldeeingänge.
Die endgültige Entscheidung, ob ein Kurs auf Grund der angemeldeten Teilnehmeranzahl durchgeführt wird, fällt in der Regel 14 Tage vor Kursbeginn.
Nur in Ausnahmefällen wird damit bis eine Woche vor Kursbeginn zugewartet.
Es ist daher empfehlenswert, wenn Sie sich ehest möglich - also schon vor der 14-Tage-Frist - zum Kurs anmelden, da Ihre Anmeldung entscheidend für das Zustandekommen des Kurses sein kann!
 
Kursname:

Gerüstbau - Gemeinsam sicher nach oben

OrtTerminVA-NummerPreis 
BauAkademie Niederösterreich
Fr 9.00-17.00
von 16.03.2018
bis 16.03.2018
20417027 Frühbucherbonus 295,00 EUR
-29,50 EUR
BauAkademie Niederösterreich
Do 9.00-17.00
von 25.01.2018
bis 25.01.2018
20417017 295,00 EUR
 
fixer Platz Kurs mit Voraussetzungen
Wartelistenplatz nicht buchbar
Sie können maximal 5 Empfänger angeben.
Diese müssen durch Semicolons getrennt werden.
An:
Von: