KURSANGEBOT > BAUTECHNIK > BAUTECHNIK

Betontechnologie I

Trainingseinheiten:
18


Der erste Seminartag vermittelt das erforderliche Grundwissen über Beton:
- Grundregeln der Zusammensetzung
- seine Eigenschaften und die seiner Ausgangsstoffe
- die richtige Bestellung, Lieferung und Übergabe von Transportbeton und die damit verbundene Verantwortung
- der richtige Umgang mit Transportbeton
- Grundregeln zur richtigen Verarbeitung
- Fehler, die beim Betonieren auftreten können
- Einrichtungs- und Sicherheitsfragen
- Anforderungen an eine Mischanlage

Der zweite Seminartag baut auf den Grundkenntnissen des ersten Tages auf, vertieft und erweitert diese Grundlagen und macht mit den einschlägigen Normbestimmungen bekannt.
Das erforderliche Wissen über Beton und seine Bestandteilen, sowie die wichtigsten Zusammenhänge und die darauf beruhenden Normenbestimmungen in der Betonnorm ÖNORM B 4710-1 werden vermittelt.


Die TeilnehmerInnen werden an einfache Betonberechnungen herangeführt.


weitere Kursinhalte sind:
- Einteilung von Beton in Expositionsklassen
- Konsistenzklassen und Festigkeitsklassen
- Auswahl der Betonsorten
- richtiger Umgang mit Transportbeton bei Lieferung, Prüfung und Einbau
- einfache Berechnungen rund um die Gesteinskörnung gemäß ÖNORM EN 12620
- Erarbeitung und Berechnung von Sieblinien
- Gesteinskörnungsprüfung


Ziel:
Dieser Kurs beinhaltet die Grundlagen der Betontechnologie und bietet eine betontechnologische Ausbildung für
- Poliere/Polierinnen
- Vorarbeiter/innen
- Bauleiter/innen

die für die richtige Bestellung, Übernahme und Verarbeitung des Betons auf der Baustelle mitverantwortlich sind, sowie für
- Mischmeister/innen
- Disponentinnen/ Disponenten
- Werkmeister/innen eines Transportbetonwerkes

die täglich Antwort auf Fragen über den Baustoff Beton geben sollen.


Der Kurs schließt mit einem Test ab.
Eine schriftliche Prüfung findet rund zwei-drei Wochen nach Kursende statt.
Als Befähigungsnachweis wird ein Zeugnis ausgestellt.
Die erfolgreiche Absolvierung der Prüfung, ist für den Besuch des Folgekurses 'Betontechnologie II' (BT2) erforderlich.

Zielgruppe:
Fachkräfte, die Beton eigenverantwortlich entwerfen, herstellen und prüfen

Nutzen:
Der Kurs inklusive positiv abgeschlossener Prüfung ist Vorraussetzung für die Teilnahme am Kurs 'Betontechnologie II'.

Bemerkung:
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das WIFI St. Pölten.
Kurs Nr. 36 712 01 0


Veranstaltungsort ist das WIFI St. Pölten.


Die Prüfung findet am Freitag, 28.2.2020 ab 18 Uhr statt.
Kursname:

Betontechnologie I

OrtTerminVA-NummerPreis 
WIFI Niederösterreich
Fr, Sa 8.00-17.00
von 22.01.2021
bis 23.01.2021
20943010 430,00 EUR
fixer Platz Kurs mit Voraussetzungen
Wartelistenplatz nicht buchbar
Sie können maximal 5 Empfänger angeben.
Diese müssen durch Semicolons getrennt werden.
An:
Von: