KURSANGEBOT > ENERGIE > ENERGIE

Der Energieausweis-Profi - RE-Zertifizierungsprüfung

Trainingseinheiten:
1

mündliches Gespräch (ca. 10 Minuten)

Zielgruppe:
EnergieberaterInnen, PlanerInnen, ArchitektenInnen, BaumeisterInnen, Haustechnik-PlanerInnen, InstallateurInnen, Technische BüroleiterInnen, KonsulentInnen und andere mit der Berechnung und Kontrolle von Energieausweisen befasste Personen.

Voraussetzung:
Energieausweis-Ersteller die sich der Re-Zertifizierung unterziehen wollen, müssen über ein gültiges Zertifikat verfügen.

Nutzen:
Verlängerung des Zertifikates

Vortragende(r):
Bmstr. Ing. Karl Poschalko

In Wien, seit 35 Jahren selbstständig, hauptsächlich im Bereich Planung und Baumanagement im nationalen und internationalen Bereich tätig.

Schwerpunkte:
- Althaussanierungen,
- Dachgeschoßausbau,
- Einfamilienhäuser im Luxusbereich
- Wohnhausbau
- Gastronomie und Beherbergung
- Industriebau,
- Innenausbau und Design

Spezialisiert auf Bereiche
- Bauphysik,
- Energieausweise,
- OIB Richtlinien im Baurecht und Umsetzung in der Praxis
- Verkehrssicherungspflichten und Ö-NORM 1300 und 1301
- diverse Softwareentwicklungen.

Vorträge, Lehrgänge und Schulungen in diversen Bildungseinrichtungen (Bauakademien in Österreich, Uni, WKO, ÖPWZ, ARS, Wifi, u.a)
über:

- EPBD (Europäische Gebäuderichtlinie),
- EAVG (Energieausweisvorlagegesetz),
- OIB Richtlinien,
- Energieausweis,
- Bauphysik,
- Liegenschaftsbewertungen,
- ÖNORM B1300 und B1301
- Haftung für Gebäudesicherheit, u.a.


Bemerkung:
Die Prüfungsgebühr sowie die Kosten für das Re-Zertifizierungszertifikat sind in den Kosten inkludiert.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Re-Zertifizierung ist der Besuch der Prüfungsvorbereitung.
(Die Anmeldung hierzu erfolgt automatisch mit der Anmeldung zur Re-Zertifizierung)
Kursname:

Der Energieausweis-Profi - RE-Zertifizierungsprüfung

OrtTerminVA-NummerPreis 
BauAkademie Niederösterreich
Di 13.00-14.00
von 06.11.2018
bis 06.11.2018
20934018 250,00 EUR
fixer Platz Kurs mit Voraussetzungen
Wartelistenplatz nicht buchbar
Sie können maximal 5 Empfänger angeben.
Diese müssen durch Semicolons getrennt werden.
An:
Von: