KURSANGEBOT > POLIER/WERKMEISTER > WEITERBILDUNG

Workshop für Lehrlingsausbilder

Trainingseinheiten:
8







'Wir motivieren die Jugend für die Baulehre'


- Worauf Sie als Ausbilder achten können

- Oft ist der Ausbilder entscheidend dafür, ob der Lehrling nach der Lehre im Betrieb bleibt, sich engagiert und ein guter Facharbeiter wird.

- Kommunikative Wissensvermittlung und strukturierte Einschulung 4.0 like, jugend- und lerntypische Anweisungen und stärkenorientiertes Führen aufgrund des Reifegrades des Lehrling, Feedback ebnso wie Konfliktlösung sollen daher Ihre tägliche Ausbilderarbeit begleiten.

- Klare Zieldefinitionen schaffen Orientierung, geben Sicherheit, gewährleisten Erfolg und motivieren. Nicht zu unterschätzen ist die starke Vorbildwirkung des Ausbilders selbst, machen Sie sich also zukunftsfit!

Ziel:
- Sie verstehen die Jugend von heute
- Motivieren Ihre Lehrlinge am Arbeitsplatz
- Können Schüler für die Lehre am Bau begeistern
- Bilden junge Menschen top aus

Zielgruppe:
Alle, die junge Menschen für eine Lehre am Bau motivieren wollen / sollen, Lehrlinge ausbilden bzw. mit Lehrlingen arbeiten:
- Lehrlingsausbilder
- Vorarbeiter, Poliere
- Facharbeiter, die gemeinsam mit Lehrlingen arbeiten
- generell alle Personen, die im Unternehmen mit Lehrlingen bzw. 'Schnupperern' zu tun haben

Nutzen:
Jugend am Bau muss man fordern und fördern.
Die Ausbildung zukünftiger Fachkräfte zählt zu den Schlüsselkriterien erfolgreicher Bauunternehmen und stellt an die Ausbilder von heute andere Anforderungen als noch vor ein paar Jahren.
Zeitgemäße betriebliche Lehrlingsausbildung geht weit über die fachliche Komponente hinaus.

Vortragende(r):
Trainerinnen der BAUAkademie

Bemerkung:
In den Kurskosten sind die Unterlagen, die Pausenverpflegung sowie das Mittagessen inkludiert.

Die Bundesinnung BAU ermöglicht für Ihre Mitgliedsbetriebe den günstigen Kursbeitrag je teilnehmender Person (von den tatsächlichen Kosten von € 200,- übernimmt die Bundesinnung BAU mit einer speziellen Förderung € 150,-)



Hinweis:
Es besteht die Möglichkeit, maßgeschneiderte Schulungen direkt in den Mitgliedsbetrieben abzuhalten und dabei die Förderung von € 150,- je teilnehmender Person von den anfallenden Kosten in Abzug zu bringen.
Details wie Termine, gewünschte Inhalte, Kosten usw. sind mit der BAUAkademie NÖ zu vereinbaren.





Anmerkung:
Da wir bei unseren Veranstaltungen begrenzte Teilnehmeranzahlen haben, erfolgt die Reservierung der Teilnehmerplätze in der Reihenfolge der Anmeldeeingänge.
Die endgültige Entscheidung, ob ein Kurs auf Grund der angemeldeten Teilnehmeranzahl durchgeführt wird, fällt in der Regel 14 Tage vor Kursbeginn.
Nur in Ausnahmefällen wird damit bis eine Woche vor Kursbeginn zugewartet.
Es ist daher empfehlenswert, wenn Sie sich ehest möglich - also schon vor der 14-Tage-Frist - zum Kurs anmelden, da Ihre Anmeldung entscheidend für das Zustandekommen des Kurses sein kann!
Kursname:

Workshop für Lehrlingsausbilder

OrtTerminVA-NummerPreis 
BauAkademie Niederösterreich
Di 9.00-17.00
von 21.01.2020
bis 21.01.2020
20219019 50,00 EUR
fixer Platz Kurs mit Voraussetzungen
Wartelistenplatz nicht buchbar
Sie können maximal 5 Empfänger angeben.
Diese müssen durch Semicolons getrennt werden.
An:
Von: